Projekt Firmengruppe
Wir. Wissen. Wind.

Windwerte schaffen, auch in herausfordernden Zeiten!

Projekt Firmengruppe stellt erneut unter Beweis, dass das richtige Schnittstellen- und Genehmigungsmanagement, gemeinsam mit den beteiligten Expert*innen und Firmen, das A&O einer erfolgreichen Projektrealisierung ist.

Bauteile der zweiten Vestas V112

Fertiggestellte Vestas V112-3,45 MW-Anlage im Landkreis Wesermarsch, Gemeinde Ovelgönne

Wir informieren auf der Baustelle der Vestas V126 in Häger: Albrecht Beckmann, MdL der Grünen Wibke Brems und Thorsten Schmolke, GRÜNER Bürgermeisterkandidat

Nachdem im April bereits eine Vestas V112-3,45 MW-Anlage im Eigenbestand der Firmengruppe im Landkreis Stade in Betrieb genommen wurde, sind jetzt zwei Vestas V112-3.3 MW mit einer Nabenhöhe von 140 m noch vor der einschlägigen Änderung der TAR Mittelspannung (VDE 4110) mit Ablauf der Übergangsfristen zum 30. Juni d.J. im Landkreis Wesermarsch, Gemeinde Ovelgönne, ans Netz gegangen. 

„Der mit dem Generalunternehmer Projekt GmbH und Vestas vertraglich vereinbarte Zeitpan konnte bei der Errichtung und Inbetriebnahme sogar unterschritten werden“, freuen sich die geschäftsführenden Gesellschafter Heike Kröger und Ubbo de Witt.

Jetzt kann das Projektteam sich auf die Errichtung einer weiteren VESTAS-WEA im Landkreis Gütersloh, Stadt Werther, konzentrieren. Um die im Klimaschutzkonzept der Stadt formulierten Ziele[1] erreichen zu können, wird am Standort Häger eine Vestas V126-3.6 MW mit einer Nabenhöhe 137 m auf der Grundlage eines Zuschlags der BNetzA vom Mai 2019 errichtet. „Die Vorarbeiten sind nahezu abgeschlossen, die Errichtung beginnt im August diesen Jahres“, so Projektingenieur Martin Jongebloed.

Soweit es die Einschränkungen der Corona-Schutzmaßnahmen wieder zulassen, ist mit dem benachbarten Sportverein, dem („kleinen HSV“) SV Häger, ein gemeinsames Fest geplant.

Drohnenaufnahme der Rotorblattmontage

Westfalen-Blatt: Schwertransport durch Werther

Willkommensaktion für Werthers zweites Windrad

Radtour mit Wibke Brems zum neuen Windrad

[1] www.stadt-werther.de/leben/klimaschutz-energie/klimaschutzkonzept-fuer-werther.html

Projekt GmbH

Projektierungsgesellschaft für
regenerative Energiesysteme mbH
Alexanderstraße 404b
26127 Oldenburg
Tel: +49 441 96170-0
Fax: +49 441 96170-10
info@projekt-gmbh.de

Projekt Ökovest GmbH

Alexanderstraße 404b
26127 Oldenburg
Tel: +49 441 96170-0
Fax: +49 441 96170-10
info@oekovest-gmbh.de

WindWerte Kapitalanlagen GmbH

Alexanderstraße 404b
26127 Oldenburg
Tel: +49 441 96170-0
Faxl: +49 441 96170-10
info@windwerte.de