Projekt Firmengruppe
Wir. Wissen. Wind.

Netzanbindung für Sandbank 24!

TenneT beauftragt Sammelanbindung für "Sylwin".

HGÜ-Plattform auf See

Der deutsch-niederländische Netzbetreiber TenneT hat ein Konsortium von Siemens und Prysmian Powerlink mit der Errichtung der Netzanbindung für den Offshore-Windenergie-Cluster "Sylwin" beauftragt. Die geplante Konverterstation "Sylwin alpha" hat eine Kapazität von 864 MW und ist damit die größte bislang beauftragte Sammelanbindung. Damit ist ausreichend Übertragungskapazität für die Anbindung der Projekte "DanTysk" (80 Anlagen), "Butendiek" (80 Anlagen) und "Sandbank24" (96 Anlagen) vorhanden.

"Dies ist für unser Projekt ein wichtiger Meilenstein", freut sich Ubbo de Witt, Geschäftsführer der Sandbank Power GmbH & Co. KG. "Die Investoren in unserem Projekt erhalten so mehr Planungssicherheit, dass bei Realisierung des Projektes eine Netzanbindung bereitsteht."

Nach Angaben von TenneT soll die neue Sammelanbindung Anfang 2014 in Betrieb gehen.

 

Projekt GmbH

Projektierungsgesellschaft für
regenerative Energiesysteme mbH
Alexanderstraße 404b
26127 Oldenburg
Tel: +49 441 96170-0
Fax: +49 441 96170-10
info@projekt-gmbh.de

Projekt Ökovest GmbH

Alexanderstraße 404b
26127 Oldenburg
Tel: +49 441 96170-0
Fax: +49 441 96170-10
info@oekovest-gmbh.de

WindWerte Kapitalanlagen GmbH

Alexanderstraße 404b
26127 Oldenburg
Tel: +49 441 96170-0
Faxl: +49 441 96170-10
info@windwerte.de